Haspelanlagen

MWE – Haspelanlagen sind nach dem Prinzip der Garrethaspel konstruiert. Sie sind eine perfekte Ergänzung zu Drahtwalzwerken, wenn Feinstahlbunde hergestellt werden sollen.
Haspelanlagen können nachträglich einfach installiert werden und erhöhen die Flexibilität der Drahtwalzwerke auf den Abmessungsbereich von 5,5 mm bis 42 mm bei Rund- und Betonstahlabmessungen.

Die Haspelanlagen können an die bestehenden Drahtadjustagen angeschlossen werden, so dass diese die Feinstahlbunde problemlos verarbeiten können.